Dieser Satz steigt bis Januar 2017 in zwei Stufen an und zwar auf 10,20 Euro im Westen und 9,50 Euro im Osten.
Die rund 170 000 Beschäftigten in der Straßenreinigung, bei Entsorgern und den Winterdiensten bekommen
zunächst 8,94 Euro pro Stunde, ab 01.01. 2016 dann jeweils 9,10 Euro/Std.
In Deutschland ist seit Anfang 2015 der gesetzliche Mindeststundenlohn von 8,50 Euro brutto festgelegt.